Drücken Sie gleichzeitig auf die Tasten [Windows] und [R], sodass sich der Befehl "Ausführen" öffnet.


Geben Sie hier "devmgmt.msc" ein und bestätigen Sie mit "OK". Anschließend startet der Geräte-Manager.



Wechseln Sie zur Kategorie "Grafikkarte" und klicken das mit der linken Maustaste an.



 Wenn Sie das Modell Ihrer Grafikkarte kennen, Sie können die aktuellsten Treiber auch direkt vom Hersteller herunterladen.


Hinweis: einige Laptops wie z. B.  Sony VAIO, Toshiba, Dell, HP, Alienware,  usw. verfügen möglicherweise über benutzerdefinierte Treiber.


Starten Sie bitte Ihren PC neu.


Falls das Programm trotz Aktualisierung des Treibers nicht startet, schauen Sie bitte den zweiten Teil dieses Artikels nach.