1. Öffnen Sie das Startmenü und klicken mit der rechten Maustaste auf Computer (bzw. – je nach Windows-Version – auf Arbeitsplatz oder Dieser PC) und wählen Sie Systemeigenschaften.
  2. Klicken Sie im Menü Systemeigenschaften auf Geräte-Manager , um eine komplette Liste deiner PC-Hardware angezeigt zu bekommen.
  3. Um Ihre Soundkarte ausfindig zu machen, erweiteren Sie das Drop-down-Menü Audio-, Video- und Gamecontroller.
    Die Soundkarte bzw. die Soundkarten sind mit einem Lautsprechersymbol gekennzeichnet.

Im Gerätemanager finden Sie Informationen zu sämtlichen Hardwarekomponenten, die mit deinem PC verbunden sind.
So erhälten Sie tiefere Einblicke in dein System. Klicke mit der rechten Maustaste das Gerät an, zu dem Sie weitere Informationen wünschen, und wähle Eigenschaften, um eine Reihe an Details und Optionen angezeigt zu bekommen.


SOUNDKARTE MITHILFE DES HERSTELLERS AKTUALISIEREN

Beim Update der Soundkarte mithilfe des Herstellers mussen Sie in der Regel eine Installationsdatei herunterladen. Die Datei enthält die neuesten Treiber oder ein Programm, das eine Reihe zusätzlicher Optionen zum Anpassen für dein Gerät bereithält. 

Wenn Sie sich für diesen Wege entscheidest, sollten Sie erst einmal Ausschau nach weiteren Anleitungen direkt vom Gerätehersteller halten. Unten finden Sie eine Liste weit verbreiteter. 

 

Soundkartenhersteller

Sollte deine Hardware von einer anderen Firma stammen, sollten Sie die Seite des Unternehmens durch eine einfache Suche im Internet ausfindig machen können.